oder        
Erweiterte Suche

Stöbern
Gelegenheiten

Kunstgalerien
Kunstdienstleister
Künstler-Website

Kuratierte Kunst
Tipps der Redaktion
Virtuelle Sammlungen
Beliebteste Werke

Hilfe / FAQ
AGB
Was ist artists24.net
Meine Favoriten

english español
francais russkii



Datenschutz
Presseinformationen
Impressum
Ilse Burkelz



Premium Mitglied Künstler-Website
ilseburkelz.artists24.net

xxxxxxxxxxxxxxx
A-8600 Bruck/Mur
Österreich
00436503672361
004338625107551

Kunstart: Malerei
Technik: Acryl
Stil: Abstrakt


Statement:
Die Künstlerin ist eine vitale und sinnliche Künstlerin, die nicht theoretisch über ihr Schaffen nachzudenken braucht. Sie weiß, was sie malen will und sie malt exakt das. Jedes Bild ist eine „Ek – stasis“ , ein Heraustreten aus sich selbst. Diesem ekstatischen Element gesellt sich das meditative hinzu.Ihre Sinnlichkeit liegt im Schwelgen mit der Farbe, ihre Vitalität im Verfremden der Natur, im abstrahierenden Absehen von Gewohntem.

Dir. Mag. Karl Mittlinger


Der Akt, die Malerin, das Bild.

In jedem Sujet will ein Maler, eine Malerin unverwechselbar, wiedererkennbar sein, bei der Fülle von Akten, die gemalt wurden, ist dies ein hoher Anspruch. Ilse Burkelz schafft es. Zuerst mit dem verwendeten Material: Aluminiumplatte, wie sie in der Offsetdruckerrei verwendet werden, die von ihr mit Chinatusche bzw. Acrylfarben bezeichneten bzw. bemalten Platten werden auf grundierte Leinwände aufgezogen. Ilse Burkelz schafft sich den Menschen nicht aus der Phantasie, aus der Erinnerung: jedes Bild ist aus leibhaftiger Anschauung, als Arbeit mit dem Modell entwickelt. In metaphorischer, bildlicher Hinsicht heißt es, dass jede Beschäftigung mit dem Körper des Menschen immer eine Aussage über den ganzen Menschen trifft: der Körper kann als Sexobjekt instumentalisiert oder als Signal zur erotischen Beziehungsaufnahme verstanden werden, er kann als Sück Fleich oder aufgeladen mit Lebenserfahrung als Leib gesehen werden; im ersten Fall als geschöntes Lustobjekt oder als geschundenes, gemartertes, ausgebeutetes Instrument unserer Leistungsgesellschaft, im zweiten Fall als ein in seiner Hinfälligkeit liebenswürdiger Ausdruck unseres Existierens. Wir haben keine andere Möglichkeit, als uns über unseren Körper auszudrücken. Was dem Körper Struktur und Form gibt, ist sein Geist, seine Seele. Es ist überaus lohnenswert,die Akte Ilse Burkelz unter diesem Blickwinkel zu betrachten! Im Pinselstrich ist nicht der energische Gestus ihrer großen Ölbilder zu erkennen, der Pinsel zögert, verweilt, bessert nach: für mich ist das ein demütiges Einbekennen, dass Umfeld des Menschen nicht alles klar ist, dass der Mensch ein Rätsel ist und alle Aussagen vorläufig und korrekturbedürftig sind. So wie durch den Pinselstrich aus einer Bildfläche die Konturen eines Körpers herauswachsen, so filtert das sinnliche Interesse aus einer Geste, aus einer Haltung, aus dem Tonfall der Stimme eine Botschaft, ein Signal an uns, wir können Emotionen "lesen".
anima forma corporis: in der mittelsalterlichen Philosophie Theologie wurde die Einheit von Leib und Seele gegen alle Versuche einer einseitigen, weltflüchtigen Spiritualisierung - aber auch gegen eine materialistische seelenlose Sicht - des Menschen verteidigt.

Dir. Mag. Karl Mittlinger


Rotes, Gold

"Gold Inbegriff des Edlen"; pointiert eingesetzt, kann es Kunstwerken den Glanz des Erhabenen verleihen. Die Arbeit mit dem edlen Werkstoff zu einer fast feierlichen Zeremonie, die dem Künstler Wertschätzung und Geduld abverlangt.

Rotes, Gold

"Rot mit Gold musst du malen können, die Kraft dieser Farben muss spürbar werden"; sagt sie mir bei einem Atelierbesuch, denn Rot ist nicht gleich Rot. Ilse Burkelz verwendet selten die Farben, die der Handel in der Tube, in der Dose anbietet. Sie mischt sich ihre Farben selbst - ohne sie durch Zugabe von Weiß in ihrem Charakter zu verändern. Bordeaux red, Cadmium Orange, Zitronen gelb, Karminrot, Naphtalrot, Renaissance Gold und die sich daraus ergebenden Nuancen als rotglühende Emotion, als schmelzendes Erz, als alchemistische Reinigung, als verzerrende Leidenschaft, als das Wegbrennen des Dunklen. Der Malakt der Künstlerin, des Künstlers ist das Eine: Je weniger Absicht und pädagogischer betrachtende Mensch ist das Andere: die Bilder treffen auf Tiefenschichten und lösen emotionale Prozesse aus, berühren, schrecken auf, klären, führen Einverständnis herbei oder stellen in Frage. Wenn sich der, die Betrachtende sich darauf einlässt. Dann treten die unbewussten Anteile der Künstlerin, des Künstlers und der Betrachtenden in einen Dialog, der zunächst unbewusst bleibt. Ein unbestimmtes "das Bild spricht mich an" ist die Reaktion, bei der es oft bleibt. Es gibt Stufen der Erkenntnis, die höchste hat wohl Rilke in seinem "archäischen Torso Apollos" beschrieben: "denn da ist keine Stelle, die dich nicht sieht. Du musst dein Leben ändern" (Gedicht I/313). Wer es nicht weiß: Ilse Burkelz ist ein Werkzeug, das dazu gebraucht werden will.

Dir. Mag. Karl Mittlinger


Vita / Lebenslauf:
In Graz geboren, lebt und arbeitet dort als freischaffende Künstlerin.
1980-84 Studien bei Prof. Wanke, 1990 Studien in Norwegen,
1991 Internationale Sommerakademie Salzburg bei Prof. Arkos Birkas, 1992 Intenationales Kunstforum Millstatt Prof. Staudacher.
1994 Kursleitung Aktzeichnen, Malen, experimentelle Malerei, Kulturzentrum Mariatrost und Akademie Graz
Mitglied des Salzburger Kunstvereins, des CdB Linz Ursulinenhof und der Berufsvereinigung der bildenden Künstler Österreichs

Im Internet vertreten durch:
http://www.kulturserver-graz.at
http://www.kultur.steiermark.at
http://www.art-bv.com
http://ilseburkelz.artists.de



Aktivitäten / Ausstellungen:
Ausstellungen und Beteiligungen (Auswahl):

1982-1990 Graz, Linz, Melk, Salzburg, Leoben, Bruck/M.

1984 Graz, Bildungszentrum Josef Krainerhaus, (Personale)

1985 Linz, Stadtmuseum Nordico, „Bilder einer Landschaft –
Toskana“,
gleichzeitig im Museum Etrusker Ausstellung, (P.)
1985 Neuberg, Kulturtage (P.)
1985 Gamlitz, Schloß Gamlitz (Beteiligung)

1986 Salzburg, Jedermanns Galerie (B.)
1986 Wien, Ring Galerie (B.)

1987 Graz, Opern Galerie „Körpersprache“, (P.)
1987 Graz, Galerie Casino (P.)

1988 Linz, Kulturzentrum Ursulinenhof, Galerie CDB, (P.)
1988 Wien, Galerie Gersthof (P.)
1988 Leoben, Galerie Payer (B.)

1989 Salzburg, Salzburger Kunstverein, Künstlerhaus (B.)
1989 Graz, Secession Graz, Künstlerhaus, Exposé 89 (B.)
1990 Triest, Gallerie d’arte al bastione “Aktbilder“ (P.)
1990 Wien, Galerie Prisma (P.B.) ständig präsent
1990 Norwegen, Flore Kystenmuseum (B.), Insel Batalden (B.)

1991 Salzburg, Sommerakademie mit Endausstellung (B.)

1992 Millstatt, Internat. Kunstforum mit Endausstellung (B.)
1992 Wien, Galerie Prisma (B.), (permanent vertreten)

1993 Graz, Diözese Seckau, Bildungszentrum Mariatrost
(P.) „Menschenpyramiden“

1994 Weiz, Kulturzentrum Weberhaus (P.)
1994 Frohnleiten, Kreuzgang Kloster (P.)
1994 Wien, Looshaus, Öl auf Japanpapier, „Sommerträume“

1995 Graz, Merkur Galerie, „Malerei mit Orange“ (P.)
1995 Graz Opernhaus Galerie (P.)

1997 Graz, Künstlerhaus, 5. Internationaler Workshop
(mit Projektleitung)
1997 Graz, Galerie CA (P.)
1997 Brüssel, Galerie Steiermark-Haus (P.)

1998 Bayreuth, Galerie Luvre am Schloss (P.)
1998 Bayreuth, Festspielhausrestaurant (P.)
1998 Brüssel, Neues Europaparlament (European Parliament) (P.)
1998 Florenz, Biennale Internationale dell’Arte Contemoranea,
Palazzo degli Affari (Italien) (B.)

1999 Hamburg, Internationale Galerie Form und Raum, Malerei (P.)
1999 Los Angeles, Galerie Mariott Downtown (B.)
1999 Graz, Stadtmuseum, Gruppe Art Z 11 (B.)

2000 Den Haag, Stiftung Österreich Kultur und Wirtschaft,
Grandhotel Huis ter Duin
2000 Salzburg, Künstlerhaus, Kunstverein Jahresausstellung

2001 Graz, Künstlerhaus, Personale „Das Spiel“ (P.)

2002 Graz, Lorli Ritschl Foundation (Katalog 3)

2003 Wien, Galerie Wiener Stadtschulrat „Farbklänge“(P.)
2003 Graz, Galerie Tatzl, Seifenfabrik (B.)

2004 Graz, Galerie Moser, “Fächerobjekte, Bilder, Akt” (P.)

2005 Graz, Künstlerhaus BV, Labyrinth-Kreuz (B.)
2005 Salzburg, Jahresausstellung Künstlerhaus, „Blick A ,
Blick B“ (B.)

2006 Varese (Italien), Sala Veratti, Commune di Varese,
“Fantasie x Due” (P.)

2007 Wien, KWA-Galerie Karasek, IZD Tower (P.)
2007 Graz, Priesterseminar, „Still-Leben“ (B.)

2008 Graz, Galerie Vorarlberger Hypobank (P.)
2008 Salzburg, Galerie Miele (P.)
2008 Graz, Galerie Centrum, Endausstellung Workshop
Alpha Wolf (B.)
2008 Köflach, Kunsthaus BV-Ausstellung, „Kleine Formate“ (B.)

2009 Graz „Austrian Energy“ Workshop Alpha Wolf ,
Endausstellung (B.)

2010 Graz „Austrian Energy“ Workshop Alpha Wolf (B.)


2012 Graz, art-meetingpoint Galerie (B.)


Tannhäuser VII
Werkgruppe: Rote Bilder
Malerei
Acryl
105 x 140 x 3 cm
verkauft
mehr Informationen

Alphawolf 1
Werkgruppe: Rote Bilder
Malerei
Acryl
105 x 140 x 3 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

Alphawolf 2
Werkgruppe: Rote Bilder
Malerei
Acryl
140 x 105 x 3 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

Alphawolf 3
tip

Werkgruppe: Rote Bilder
Malerei
Acryl
105 x 140 x 3 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

Alphawolf 4
Werkgruppe: Rote Bilder
Malerei
Acryl
140 x 105 x 3 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

Alphawolf 5
Werkgruppe: Rote Bilder
Malerei
Acryl
105 x 140 x 3 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

o.T. 5
Werkgruppe: Rotes Gold
Malerei
Acryl
100 x 70 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

o.T. 4
Werkgruppe: Rotes Gold
Malerei
Acryl
100 x 70 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

o.T. 3
Werkgruppe: Rotes Gold
Malerei
Acryl
100 x 70 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

o.T. 2
Werkgruppe: Rotes Gold
Malerei
Acryl
70 x 100 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

o.T. 1
Werkgruppe: Rotes Gold
Malerei
Acryl
100 x 70 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

o.T.
Werkgruppe: Rote Bilder
Malerei
Acryl
105 x 140 x 3 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Rotes Gold
Malerei
Acryl
150 x 70 x 5 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Rotes Gold
Malerei
Acryl
150 x 70 x 5 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Rotes Gold
Malerei
Acryl
150 x 70 x 5 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Rotes Gold
Malerei
Acryl
150 x 70 x 5 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Rotes Gold
Malerei
Acryl
100 x 70 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Rotes Gold
Malerei
Acryl
100 x 70 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Rotes Gold
Malerei
Acryl
100 x 70 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Rotes Gold
Malerei
Acryl
100 x 70 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Rotes Gold
Malerei
Acryl
59 x 42 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Rotes Gold
Malerei
Acryl
59 x 42 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Rotes Gold
Malerei
Acryl
59 x 42 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Rotes Gold
Malerei
Acryl
59 x 42 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Rotes Gold
Malerei
Acryl
42 x 59 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Rotes Gold
Malerei
Acryl
42 x 59 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

Akt 2
Werkgruppe: Akt auf Aluminium
Malerei
Acryl
78 x 105 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

Akt 3
Werkgruppe: Akt auf Aluminium
Malerei
Acryl
72 x 55 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

Akt 1
Werkgruppe: Akt auf Aluminium
Malerei
Acryl
105 x 78 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

Akt 4
Werkgruppe: Akt auf Aluminium
Malerei
Acryl
105 x 78 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

Akt 5
Werkgruppe: Akt auf Aluminium
Malerei
Acryl
105 x 78 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

Akt 6
Werkgruppe: Akt auf Aluminium
Malerei
Acryl
105 x 78 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

Akt 7
Werkgruppe: Akt auf Aluminium
Malerei
Acryl
105 x 78 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

Akt 8
Werkgruppe: Akt auf Aluminium
Malerei
Acryl
105 x 78 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

Akt 9
Werkgruppe: Akt auf Aluminium
Malerei
Acryl
105 x 78 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

Akt 10
Werkgruppe: Akt auf Aluminium
Malerei
Acryl
105 x 78 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

Akt 11
Werkgruppe: Akt auf Aluminium
Malerei
Acryl
105 x 78 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

Akt 12
Werkgruppe: Akt auf Aluminium
Malerei
Acryl
105 x 78 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

Akt 13
Werkgruppe: Akt auf Aluminium
Malerei
Acryl
105 x 78 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

Akt 14
Werkgruppe: Akt auf Aluminium
Malerei
Acryl
105 x 78 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

Akt 15
Werkgruppe: Akt auf Aluminium
Malerei
Acryl
105 x 78 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

Akt 16
Werkgruppe: Akt auf Aluminium
Malerei
Acryl
105 x 78 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

Akt 17
Werkgruppe: Akt auf Aluminium
Malerei
Acryl
105 x 78 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

Akt 18
Werkgruppe: Akt auf Aluminium
Malerei
Acryl
105 x 78 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

Akt 19
Werkgruppe: Akt auf Aluminium
Malerei
Acryl
105 x 78 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

Akt 20
Werkgruppe: Akt auf Aluminium
Malerei
Acryl
105 x 78 x 2 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Monotypien
Druckgrafik
Monographie
50 x 65 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Monotypien
Malerei
Mischtechnik
65 x 50 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Monotypien
Malerei
Mischtechnik
41 x 60 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Monotypien
Malerei
Mischtechnik
41 x 60 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Monotypien
Malerei
Mischtechnik
41 x 60 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Monotypien
Malerei
Mischtechnik
41 x 60 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Monotypien
Malerei
Mischtechnik
41 x 60 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Monotypien
Malerei
Mischtechnik
60 x 41 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Monotypien
Malerei
Mischtechnik
60 x 41 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Monotypien
Malerei
Mischtechnik
41 x 60 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Monotypien
Malerei
Mischtechnik
60 x 41 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Monotypien
Malerei
Mischtechnik
60 x 41 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Monotypien
Malerei
Mischtechnik
41 x 60 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Monotypien
Malerei
Mischtechnik
41 x 60 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Monotypien
Malerei
Mischtechnik
41 x 60 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Monotypien
Malerei
Mischtechnik
41 x 60 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen

ohne Titel
Werkgruppe: Monotypien
Malerei
Mischtechnik
41 x 60 cm
verkäuflich (Preis auf Anfrage)
mehr Informationen